Folge uns auf FacebbokFolge uns auf InstagramFolge uns auf YoutubeFolge uns auf LinkedIn
Dienstleistungen sollen flexibel, individuell und dynamisch an die Anforderungen der Kunden anpassbar sein.

Rolf Fricke

0123456789 info@info.de info.de

Das bin ich:

Um neuen Herausforderungen zu begegnen, habe ich als Informatiker erfahren, dass man weniger aus Erfolgen lernt, sondern mehr aus den Fiaskos (Coco Chanel), und wenn es gar nicht gelingt hilft uns Bob Marley: don´t worry, be happy.

Mein Projekt:

MYOW
Make Your Own Wearables, aber darüber hinaus arbeite ich in weiteren Forschungs- und Industrieprojekten im Medien/ TV-Bereich

Mein Job:

Ich akquiriere F&E-Projekte, koordiniere das Team und beteilige mich an der Realisierung und Verwertung der Ergebnisse.

Meine Lieblingsdienstleistung:

wäre die Organisation einer spannenden Reise, bei der man interessante Menschen kennen lernt, überraschende Erlebnisse hat und unbekanntes Terrain erkundet.

Diese Dienstleistung würde ich mir wünschen:

Ich stelle mir vor, dass man die ganzen Maschine-Learning gestützten Dienstleistungen vom Lieferservice bis zum Saugroboter besser verstehen könnte, um sie zu korrigieren, wenn sie gerade wieder nicht das machen, was ich möchte.

Eine Dienstleistung ist für mich gut, wenn...

sie ein angenehmes Erlebnis für alle Beteiligten wird, sowohl für den Kunden als auch den Dienstleister. Sehr ärgerlich finde ich es, wenn Kunden erstmal unzählige, undurchschaubare Formulare ausfüllen müssen und am Ende nicht das erhalten, was sie wollen. Deshalb sollten die Bedingungen für das Angebot immer klar und transparent sein und die Erwartungen des Kunden wirklich erfüllt werden.

Im Projekt stelle ich sicher, dass unsere Dienstleistungen gut sind, indem...

die MYOW Web Anwendung dem Kunden komplizierte, zeitraubende Arbeit abnimmt. Wo sie früher mühsehlig aus Textilien und Elektronik Wearables zusammen nähen und löten mussten, können sie mittels MYOW schnell eine Idee umsetzen, ausprobieren und letztlich bessere Ergebnisse erzielen als vorher.

Meine Superkraft für die Welt der Dienstleistungen...

vielleicht reicht es schon, wenn man freundlich, entspannt und offen ist, um für jeden Kunden genau die Lösung zu finden, die seine bewussten und unbewussten Anforderungen erfüllt.

Wenn ich noch zwei MitarbeiterInnen einstellen könnte, dann wären das...

ein engagierter Gärtner, der einige Palmen auf unserer Terrasse aufstellt. Und unsere Softwareentwickler wünschen sich bestimmt einen Masseur für ihre Schulter- und Nackenverspannungen.

Für das nächste Förderprojekt würde ich mir wünschen...

einen Projektverlauf ohne Lock-down und mühselige Abrechnungen, aber wieder in Zusammenarbeit mit interessanten Partnern.
  • Freitag
  • Samstag
  • Duzen
  • Siezen
  • Berge
  • Meer
  • Bier
  • Sekt
  • Popcorn
  • Nachos
  • Fisch
  • Fleisch
  • Fahrstuhl
  • Treppe
  • Hund
  • Katze
  • Eule
  • Lerche
  • Schokolade
  • Chips
  • Sport
  • Couch
  • Kochen
  • Bestellen